Google Bewertung
4.9

Basierend auf 157 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
157 Rezensionen
Profilbild von Denise Schröder
vor einer Woche
Sehr nette „Aufnahme“ in den Online-Bereich. Von der ersten Minute an, hat man das Gefühl, jede noch so ungewöhnliche Frage stellen zu dürfen. Ich konnte alles in Ruhe durcharbeiten, um an meiner Prüfung teilzunehmen. Insgesamt kann ich mit der Anmeldung zum Online-Bereich ein ganzes Jahr lang immer wieder üben und festigen. Es wird sehr professionell erläutert. Ich hab wirklich Freunde daran. Was für ein Segen, dass ich mir diese Ausbildung zu Corona-Zeiten schenken konnte und zu Hause auch immer ein „Opfer“ zum Üben habe... 😉 Ich wünsche den MA der Akademie alles Gute und allen Lernenden viel Freude und persönliche Bereicherung!
Denise Schröder
Profilbild von Björn
vor einer Woche
Habe an einem erstklassigem Webinar zum Fitnesscoach teilgenommen. Vor dem Kurs war ich sehr skeptisch und jetzt bin ich mehr als begeistert. Es lief technisch ohne Probleme und die Dozenten waren wirklich erstklassig!
Björn
Profilbild von Roman Stemmer
vor einer Woche
Es war sehr gut. Kompetente kursleiter, super Führung durch den Kurs, fragen wurde immer gut beantwortet. Sehr lohnenswert👌👍
Roman Stemmer
Profilbild von Lula Renz
vor 3 Wochen
Gut und abwechselungsreich aufgebaut, verständlich beschrieben und erklärt sowie mit sehr guten Lehrvideos ergänzt. Die Flexibilität der Zeiteinteilung ist sowieso ein super Vorteil. Alles in allem gefällt mir mittlerweile besser als live-Lehrgänge! ;)
Lula Renz
Profilbild von Susanna Rehb
vor 2 Monaten
Heute war für mich die zweite Ausbildung vor Ort und diese wieder super gelungen🙏Ein gut organisiertes und total nettes Team, mit versierten Dozenten, die für eine erfrischende Atmosphäre sorgen. Die Ebene stimmt einfach und ist für alle empfehlenswert, die gern für sich und dann ggf. auch für Hilfe suchende Seelen Gutes tun möchten. Danke, dass es euch gibt💪💃🍀
Susanna Rehb

Massage-Ratgeber: Tipps rund ums Massieren lernen

Rückenschmerzen bekämpfen mit Massagen und Wellness

Viele Menschen leiden an Rückenschmerzen. Fast jeder hat mindestens einmal im Leben Schmerzen im Rücken. Manche so stark, dass sie nicht mehr arbeitsfähig oder in ihren Bewegungen eingeschränkt sind. Hierfür sind viele Ursachen verantwortlich, die in den meisten Fällen mit Medikamenten, Sport, Massagen und Wellnessanwendungen behoben werden.

Bereits bei akuten Rückenschmerzen ist eine ärztliche Untersuchung wichtig, da diese auf Entzündungen, Verletzungen oder Verrenkungen hindeuten. Bei chronischen Rückenbeschwerden kann es vorkommen, dass die Schmerzen unabhängig einer Ursache auftreten und damit starke Einschränkungen im Beruf und im Alltag darstellen. Bei ernsten Erkrankungen an der Wirbelsäule oder der Rückenmuskulatur ist eine medizinische Behandlung durch Ärzte nötig. Oft unterliegen Rückenschmerzen Ursachen, die jeder selbst beeinflusst.

Massage auf der Arbeit als Prävention

Verspannungen führen dazu, dass sich das Wohlbefinden verschlechtert. Bei sitzenden Tätigkeiten nehmen Verspannungen im Nackenbereich mit der Zeit zu. Schwere körperliche Anstrengungen belasten die Wirbelsäule oder sämtliche Muskelgruppen. Wer richtig massieren kann, lockert mit einer Massage die Muskulatur. Dadurch entspannt sich nicht nur der Körper, auch das geistige Wohlbefinden verbessert sich.

Sinnlich und entspannend: Die Partnermassage

Viele Paare suchen entspannende Erlebnisse durch eine Partnermassage. Diese hilft nicht nur dabei, das Wohlbefinden zu steigern und Muskelverhärtungen zu reduzieren. Das Vertrauen zum Partner steigert sich ebenso durch eine sinnliche Partnermassage. Damit die Massage des Partners kein Desaster wird, ist die richtige Massagetechnik wichtig.

Dorn-Breuss-Therapie: Effektive Behandlung gegen den Schmerz

Vom Kreuz mit dem Kreuz können so manche Menschen ein schmerzvolles Lied singen. Mittlerweile schlagen Therapeuten, Ärzte und vor allem die Krankenkassen Alarm, denn Rückenschmerzen mutieren immer mehr zu einer regelrechten Volkskrankheit, mit steigender Tendenz. Die quälenden Schmerzen wirken sich nicht nur auf den Alltag der Betroffenen aus, sondern beeinflussen auch immens die Schlafqualität. Die Folgen davon sind Erschöpfung, ständige Müdigkeit sowie eine abnehmende Leistungsfähigkeit, die Körper, Seele und Psyche stark in Mitleidenschaft ziehen.

Zusätzlich zu den gesundheitlichen Einschränkungen, die Rückenschmerzen mit sich bringen, ist die Volkskrankheit Nr. 1 auch von wirtschaftlicher Bedeutung. Regelmäßig führen Kreuzschmerzen zu Arbeitsaus- oder unfällen sowie zu wochenlangen Krankschreibungen. Doch es ist niemand dazu verdammt, mit Rückenschmerzen dauerhaft zu leben. Die Breuss-Massage und die Dornmethode in Kombination schaffen es, dass Menschen schmerzgeplagt die Praxis des jeweiligen Therapeuten betreten und diese glücklich und schmerzlos wieder verlassen können.

Die Hot Chocolate Massage - Glücksmomente für den Kunden

Betritt ein Kunde ein Spa oder die Massagepraxis, dann erwartet er nicht nur die klassischen Massagen, sondern er möchte auch mit besonderen Massagearten verwöhnt werden. Gerade wenn man sich auf einen Wellnessurlaub freut, dann ist der Blick auf die verschiedensten Angebote im Wellnesshotel immer ein Vergnügen und der Kunde freut sich auf regionale Besonderheiten, aber auch auf tolle neue Wellnesstrends. Hat man durch ein Wellness Fernstudium die besten klassischen Massagearten und alle Grundlagen der Wellness gelernt und ist der Traum von der Selbstständigkeit in Erfüllung gegangen, dann heißt es sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Hier können beliebte Massagearten als Standardprogramm die Kunden anlocken, aber der erfahrene Wellnesskunde wünscht sich auch außergewöhnliche Massagearten, die er schon im Urlaub oder anderen Spas erlebt hat. So ist Schokolade heute nicht nur ein Vergnügen, wenn man eine heiße Schokolade oder eine Praline zu sich nimmt, auch auf der Haut ist Schokolade ein Quell der Freude und bei der Massage der Inbegriff der angenehmen Entspannung.

Massageöle und Lotionen: wesentliche Hilfsmittel einer Massage

Massageöle und Lotionen sind aufgrund ihrer Gleitfähigkeit sehr nützliche Hilfsmittel, die wegen ihrer diversen Inhaltsstoffe den positiven Massage-Effekt noch verstärken können. Dabei unterscheiden sich die Öle von den Lotionen jedoch nicht nur in ihrer Konsistenz, sondern ebenfalls in ihrer Wirkung.

Was ist eine Massagelotion? Bei einer Massagelotion handelt es sich um eine Emulsion, die aus Öl und Wasser besteht. Verwendet werden Lotionen für eine verbesserte Gleitfähigkeit während einer Gewebestimulation, wie das bei einer Massage der Fall ist. Der Hautpflege dient sie eher weniger. Lotionen verfügen über eine sehr leichte Konsistenz, die kaum in die Haut eindringt. Deshalb können sie bei den verschiedensten Massagen sehr sparsam verwendet und somit auch lange benutzt werden. Eine Massagelotion enthält unter anderem Duftstoffe sowie Pflanzenöle. Manche Produkte enthalten ebenfalls Paraffin.

Kräuterstempelmassage - von der Natur lernen

Kräuter gelten als wahres Wunderwerk in punkto Wirksamkeit und Heilkraft. Durch das intensive Zusammenwirken der verschiedensten Inhaltsstoffe üben die Naturmaterialien einen positiven und heilbringenden Einfluss auf den gesamten menschlichen Körper aus. Doch wer meint, die Besonderheiten der Kräuter nur in der kulinarischen Ecke zu finden, der irrt gewaltig. "Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen", lautet der bekannte Ausspruch vom Pfarrer und Heilkundler Sebastian Kneipp, denn er wusste wie kaum ein anderer um die Bedeutsamkeit der Kräuter. Die duftenden Ingredienzien finden sich deshalb auch in der medizinischen Anwendung wieder und verhelfen so manchen Kranken zu einer schnelleren Genesung.

Vor allem die Asiaten schätzen die vielfältigen Wirkungsweisen der Kräuter, sie beziehen diese auch in ihre traditionellen Behandlungsformen mit ein. Werden die Pflanzen über Wasserdampf leicht erwärmt, dann lösen sich Duft- und Inhaltsstoffe besonders gut. Kräftige Massagegriffe sowie angenehm warme Öle potenzieren die Wirkung der Kräuteressenz. Wer die Faszination einer Kräuterstempelmassage einmal erlebt hat, der empfindet diese nicht nur als reine Wellnessbehandlung, sondern als eine Heilmethode, die durch den gesamten Körper geht und Geist wie Seele tief berührt. Also los geht es, denn massieren lernen ist nicht schwer...

Das Massage Zertifikat als Vertrauensbasis

Wer seine berufliche Zukunft im Bereich Wellness suchen will, der wird erleben, dass nur ein besonderes Vertrauensverhältnis zu den Kunden hier einen Erfolg bescheren kann. Das Wort Vertrauen wird hier großgeschrieben, denn gibt es auch Kunden, die Wellness einfach nur als Urlaubs- und Freizeitvergnügen sehen, so kommen doch auch viele Menschen in den Wellnessbereich, weil gesundheitliche Probleme vorliegen. Mit einem Besuch beim Wellness-Spezialisten ist jetzt der Wunsch verbunden, dass man sich nach den Behandlungen wieder besser bewegen kann und das man wieder ohne Schmerzen lebt. Für den Wellness-Profi sollte es immer heißen, dass man dem Kunden schon beim ersten Betreten der Praxis einen sichtbaren Beweis für seine guten Kenntnisse im Bereich Wellness vorweist.

Ein Massage Zertifikat kann jetzt beweisen, dass hier ein Mensch seinem Beruf nachgeht, der nicht nur die Leidenschaft, sondern auch die wichtigen Grundlagen der Wellness beherrscht - und das mit gutem Gewissen!

Thai-Massage: Indische Massage zur Steigerung des Wohlbefindens

Sehr beliebt ist die Thai-Massage. Diese hat eine weitreichende Tradition und ihren Ursprung beim thailändischen "Vater der Medizin" J vaka-Komrabhacca aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. Jede Thai-Massage startet mit einer kurzen Andacht, in der dieser kurz erwähnt wird. Vermutlich haben buddhistische Mönche die Grundwerte zur Massage weiterentwickelt, um sich von ihren Gebetspositionen zu erholen. Diese Massagetechnik basiert auf den Erkenntnissen des ayurvedischen Systems der 72000 Energielinien. Zehn davon werden bearbeitet und massiert, um Lebensenergie freizusetzen und den Körper zu entspannen. Es handelt sich bei der Thai-Massage um eine Ganzkörpermassage.

Massieren lernen Video: Ausbildung in Shiatsu-Massage

Die fernöstliche Shiatsu-Massage ist nicht nur wohltuend und entspannend, sondern übt zugleich eine heilsame Wirkung auf den menschlichen Organismus aus. Heute ist die Massage durch massieren lernen Video auch in Deutschland sehr beliebt und wird mittlerweile in vielen guten Massagesalons und Massagepraxen angeboten. Diese Massagetechnik kann jetzt von jedermann mit der Shiatsu Ausbildung erlernt werden, um Freunde, Familienmitglieder und Bekannte zu massieren oder um sich möglicherweise sogar hauptberuflich selbstständig zu machen.

Die Shiatsu-Massage: Wirkungen auf den Körper durch massieren lernen mit Video: Wird die Shiatsu-Massage in einem Massagekurs professionell erlernt, ist der Masseur in der Lage, körperliche Beschwerden mit seinen Händen zu ertasten und mittels einer Shiatsu-Massage zu behandeln (oder präventiv zu beeinflussen), die in etwa vergleichbar mit einer Akupressur ist.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Dein Heimstudium zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) Rabatt-Code zugeschickt bekommen.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

YouTube
Instagram
Facebook
LinkedIn
RSS
Copyright © 2021 WHI.
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.