Google Bewertung
4.9

Basierend auf 159 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
159 Rezensionen
Profilbild von Denise Schröder
vor einer Woche
Sehr nette „Aufnahme“ in den Online-Bereich. Von der ersten Minute an, hat man das Gefühl, jede noch so ungewöhnliche Frage stellen zu dürfen. Ich konnte alles in Ruhe durcharbeiten, um an meiner Prüfung teilzunehmen. Insgesamt kann ich mit der Anmeldung zum Online-Bereich ein ganzes Jahr lang immer wieder üben und festigen. Es wird sehr professionell erläutert. Ich hab wirklich Freunde daran. Was für ein Segen, dass ich mir diese Ausbildung zu Corona-Zeiten schenken konnte und zu Hause auch immer ein „Opfer“ zum Üben habe... 😉 Ich wünsche den MA der Akademie alles Gute und allen Lernenden viel Freude und persönliche Bereicherung!
Denise Schröder
Profilbild von Björn
vor 2 Wochen
Habe an einem erstklassigem Webinar zum Fitnesscoach teilgenommen. Vor dem Kurs war ich sehr skeptisch und jetzt bin ich mehr als begeistert. Es lief technisch ohne Probleme und die Dozenten waren wirklich erstklassig!
Björn
Profilbild von Roman Stemmer
vor 2 Wochen
Es war sehr gut. Kompetente kursleiter, super Führung durch den Kurs, fragen wurde immer gut beantwortet. Sehr lohnenswert👌👍
Roman Stemmer
Profilbild von Lula Renz
vor 4 Wochen
Gut und abwechselungsreich aufgebaut, verständlich beschrieben und erklärt sowie mit sehr guten Lehrvideos ergänzt. Die Flexibilität der Zeiteinteilung ist sowieso ein super Vorteil. Alles in allem gefällt mir mittlerweile besser als live-Lehrgänge! ;)
Lula Renz
Profilbild von Susanna Rehb
vor 2 Monaten
Heute war für mich die zweite Ausbildung vor Ort und diese wieder super gelungen🙏Ein gut organisiertes und total nettes Team, mit versierten Dozenten, die für eine erfrischende Atmosphäre sorgen. Die Ebene stimmt einfach und ist für alle empfehlenswert, die gern für sich und dann ggf. auch für Hilfe suchende Seelen Gutes tun möchten. Danke, dass es euch gibt💪💃🍀
Susanna Rehb

Hot Stone Massage Ausbildung (kompakt)

Hot-Stone-Massage - Wärme, die unter die Haut geht. Wärme galt schon immer als äußerst heilend und krampflösend. Gehen allerdings wohltuende Massagetechniken, Wärmeanwendung sowie geerdete Steinmaterialien eine Verbindung ein, dann können die verschiedensten Körperregionen sehr deutlich und geradezu sprichwörtlich spüren, wie die wohltuende Wirkung direkt " unter die Haut geht". Körperliche Berührungen bilden stets eine Brücke zwischen Masseur und Patienten und ergeben auf diese angenehme Weise nicht nur einen wunderbar belebenden Energieaustausch, sondern gleichzeitig beinhalten sie auch ein großes Heilungspotential. Damit eine Massage ihre angedachte Wirkung so richtig entfalten kann, sollte natürlich auch die Atmosphäre stimmig und frei von störenden Einflüssen sein. Wer sich einmal mit dem Ablauf einer Hot-Stone-Massage beschäftigt hat oder bereits in den Genuss der wärmenden Steine gekommen ist, der weiß, wie groß das Anwendungsspektrum und auch die Heilungschancen sind.

Ursprung der Hot-Stone-Massage

Berührungen spielen in vielen Kulturen eine herausragende Rolle. Sei es eine freundschaftliche Umarmung, ein Schulterklopfen oder auch ein Begrüßungskuss. Der direkte körperliche Kontakt kann Trost spenden, Liebe geben oder einfach nur ein Wohlgefühl und Wärme vermitteln. Diese sanfte Entspannung spiegelt sich auch in der Wärmetherapie wider. Doch nicht nur in der heutigen Zeit wird die Eigenschaft heilender Steine geschätzt, bereits vor mehr als 2000 Jahren nutzten bereits viele Kulturen in Nord- und Südamerika sowie in Asien die Steine für ihre Rituale, die der Heilung dienten. Hawaii ist besonders bekannt für seine schamanischen Riten mit heißen Lavasteinen. Diese außergewöhnlichen Steine konnten wunderbar die Wärme speichern und ihre Energie über längeren Zeitraum abgeben. Die Wirkungsweise trug merklich zu Linderung diverser Schmerzen und Verspannungen bei, schenkte aber zugleich auch inneren Frieden. Heutzutage findet die Hot-Stone-Massage mit ihrem Urwissen um Heilung und Therapie vorwiegend im Wellness- und Massagebereich statt. Sie dient aber nicht nur der effektiven Muskelentspannung, sondern lässt auch Geist und Seele in den Genuss sanfter Berührung kommen.

Wirkungsweise der Heilsteine

Eine Wohlfühlbehandlung mit heißen Steinen kann ein faszinierendes Erlebnis sein, bei der die Heilung vorrangig auf körperlicher, gleichzeitig aber auch auf seelischer und geistiger Ebene geschieht. Wie eine direkte Energiebehandlung ergießt sich der Energiefluss bis in die untersten Hautschichten, sorgt für eine langanhaltende Wärme und versorgt den gestressten Körper mit neuer Vitalität und innere Harmonie. Die Wirkungsweise auf den menschlichen Organismus sowie den gesamten Körper kann dabei sehr unterschiedlich sein. Die Hot-Stone-Massage ist einsetzbar bei:

  • Durchblutungsstörungen,
  • Muskelverspannungen,
  • Gelenkproblemen,
  • Stauung des Lymphflusses,
  • diverse Frauenleiden,
  • Kopfschmerzen
  • Stress,
  • Schlaflosigkeit.

Gleichzeitig sorgt die Behandlung für einen besseren Transport sowie ein Ausscheiden der vorhandenen Körperschlacken und erhöht den Gewebestoffwechsel. Und nicht zu vergessen: die Selbstheilungskräfte werden angeregt und damit auch das Immunsystem immens gestärkt.

Es gibt allerdings auch gesundheitliche Aspekte, bei denen man lieber auf eine Hot-Stone-Massage verzichten sollte, da diese das vorliegende Krankheitsbild negativ beeinträchtigen könnten. Dazu gehören:

  • Herzerkrankungen,
  • Depressionen,
  • Schwangerschaften,
  • Diabetes,
  • Venenerkrankungen,
  • Tumore,
  • Entzündungen
  • traumatische Verletzungen.

Auch bei ansteckenden Krankheiten oder nach schweren Operationen sollte dem Körper viel Ruhe gegönnt werden und keine Massage zur Anwendung kommen.

Sanfte Atmosphäre - Massagevorbereitung

Egal, welche Massage vollzogen wird, die Umgebung sowie die verwendeten Ingredienzien tragen maßgeblich zum Wohlgefühl aller Beteiligten bei. Für eine Hot-Stone-Massage werden ein duftendes Öl, hier vorzugsweise Mandel- oder Zitronenöl, eine Massageliege, Handtücher, für das bequemere Liegen eine Knierolle, ein Wärmegerät, diffuses Licht, etwas Musik zum Entspannen und natürlich die Heilsteine benötigt. Dabei kommen vorrangig schwarze Basaltsteine, die vulkanischen Ursprunges sind, zum Einsatz. Diese Steine haben den Vorteil, dass sie sich auf Grund ihrer vom Wasser und der Witterung herausgewaschenen Form jeder Körperregion optimal anpassen und ihre Heilkraft somit allumfassend ist. Weiterhin lassen sich die wohltuenden Handschmeichler ohne Weiteres im Wasserbad auf 50 bis 60 Grad Celsius erhitzen, ohne Farbe oder Struktur zu verändern.

Ablauf einer Hot-Stone-Massage

Eine Hot-Stone-Massage muss sich nicht nur auf bestimmte Körperregionen beziehen, auch das Gesicht darf gerne in den Genuss der warmen Steine kommen. Es ist stets darauf zu achten, dass das verwendete Öl hitzebeständig ist. Der Masseur erwärmt zuerst die Therapiesteine auf ca. 60 Grad Celsius und legt einige Steine auf der Massageliege an markanten Bereichen aus. Der Patient legt sich mit dem Rücken auf die drapierten Steine. Auf der Körpervorderseite werden jeweils auf Füßen, Beinen, Bauch, Armen auch die warmen Steine verteilt. Auch hier werden markante Stellen ausgewählt, die einen hervorragenden Wärmefluss der Energie gewährleisten. Der Masseur benutzt nun andere, erwärmte Steine und beginnt mit Zuhilfenahme von handwarmem Öl mit der Massage. Die Berührungen gehen vom Kopf weiter über die Arme, den Brust- und Bauchbereich bis hinab zu den Beinen und Füßen. Der Patient wird die Wirkung sofort spüren, denn der gesamte Körper wird von einer wohligen Wärme durchflutet, Blockaden und Muskelverspannungen lösen sich und die Erholung setzt ein. Bei einer Prozedur kommen meistens bis zu 40 Lavasteine zum Einsatz. Es besteht noch eine andere Möglichkeit der Hot-Stone-Massage, nämlich die der Vibrationsnutzung. Dabei wird mit einem Stein auf den anderen geschlagen, so dass ein Klang und damit auch eine Vibration ausgelöst werden. In Verbindung mit ätherischen Ölen, Düften und einer faszinierenden Atmosphäre trägt dieser Vorgang zur der Steigerung der Lebenslust bei, da alle Sinne sanft berührt werden.

Massieren lernen zu Hause

Massieren lernen kann eigentlich jeder, der offen für neue Erfahrungen ist, den engen Körperkontakt zu anderen Mitmenschen nicht scheut und eine einfühlsame, zugängliche Art besitzt. Nur dann kommt auch eine Harmonie oder eine friedliche Ebene zustande, in die sich der Patient fallen lassen kann. Der SWAV hat sich dem öffentlichen Interesse an Massagen angenommen und ein einzigartiges Konzept entwickelt, bei dem die ganz unterschiedlichen Massageanwendungen für jedermann und vor allem in kürzester Zeit erlernbar sind. Für Berufstätige oder anderweitig im Alltag eingebundene Menschen muss so ein Massage Seminar kein Wunsch bleiben, denn mit einem Massage Fernlehrgang oder einem Massage Fernstudium kann jeder in den Genuss der Ausbildung kommen. Bei der Ausbildung zum/zur Massage-Praktiker/in sind keine Vorkenntnisse notwendig, nur Übung ist gefragt.

Praxisthemen werden über Lehrfilme sowie einer Massage DVD vermittelt, die Theorie im Selbststudium angeeignet. Auf Grund der ständig zur Verfügung stehenden Ansprechpartner bleiben keine Fragen ungeklärt. Die Lernergebnisse sprechen für sich und sind Motivation genug, um erfolgreich in die Zukunft zu starten.

Praxisbezogene Ausbildung im Fernstudium

Eine Massage, ganz gleich welcher Art, ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Immer mehr Menschen wissen dies zu schätzen und suchen nach diesen Ruheinseln, um den Alltag auszuschalten und sich zu bei sanften Berührungen die benötigte Erholung zu suchen. Mit einem Massage Fernlehrgang steht jedem Interessierten die Möglichkeit offen, sich auch neben einer bereits bestehenden Beschäftigung, ein zweites Standbein aufzubauen. Ein Sprichwort besagt:" Die Zukunft gehört denjenigen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben". Mit einem Massage Fernunterricht können die beruflichen Träume Realität annehmen und lassen sich je nach Fortbildung auch weiter ausbauen. So steht nach dem abgeschlossenen Massage Seminar der Weg in die Selbstständigkeit genauso offen, wie eine Beschäftigung in einem Hotel oder Kurbetrieb.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Dein Heimstudium zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) Rabatt-Code zugeschickt bekommen.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

YouTube
Instagram
Facebook
LinkedIn
RSS
Copyright © 2021 WHI.
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.