Google Bewertung
4.9

Basierend auf 550 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
550 Rezensionen
Profilbild von Marthe Tacken
in der letzten Woche
Es war eine sehr gute Ausbildung. Ben hat uns alles gut erklärt und gezeigt. Alles war gut verständlich. Ich kann diesen Kurs jeden empfehlen. Danke an Ben für Deine natürliche Art 👍🏻
Marthe Tacken
Profilbild von Mariana Amann
vor einem Monat
Wirklich Klasse! Die Studienunterlagen sind sehr umfangreich und super erklärt. Bei Rückfragen steht immer jemand zur Verfügung. Auch die Präsenzteile waren sehr hilfreich. Mit total freundlichen, kompetenten Dozenten. Gerne wieder zu einer Fortbildung
Mariana Amann
Profilbild von Sebastian Engelke
vor einem Monat
Ich war hier nicht selber am Standort, aber hab die Ausbildung zum Fitnesscoach absolviert. Ich fand alles super und die Ausbildung wird einem auch nicht geschenkt. War durchaus anspruchsvoll. ✌️🤗
Sebastian Engelke
Profilbild von Jana Mühlbauer
vor 2 Monaten
Kann ich nur empfehlen, ich wurde während dem Studium bestens betreut. Bei Fragen gab es immer einen Ansprechpartner und die Einsendeaufgaben wurden schnell und mit guten Kommentaren korrigiert. Alle waren sehr nett. Das Praxisseminar über 2 Tage mit Abschlussprüfung ist ein Highlight. Alles bestens organisiert, herzlich und lehrreich. Ein herzliches Dankeschön…
Jana Mühlbauer
Profilbild von Steffen Heinemann
vor 3 Monaten
Ich habe viel dazu gelernt und auch einzelne meiner Sichtweisen überdacht. Zum Lernen oder Nachschlagen empfiehlt es sich die einzelnen Lernabschnitte auszudrucken. Geschätzt sind das bestimmt über 500 Seiten. Das Lernen war Abends auf dem Sofa oder auch unterwegs gut möglich. Strukturierter Aufbau und gut verständlich. Erfahrungen kann man allerdings nur in der täglichen Praxisanwendung bekommen. Ich bin darüber froh die Ausbildung gemacht zu haben, war und ist eine Bereicherung.
Steffen Heinemann

Gesicht schröpfen

Ein jugendlich-gesundes Hautbild, das die Schönheit unterstreicht, ist wohl der Wunsch von jedem. Nicht selten investieren Personen eine beträchtliche Summe darin, jünger auszusehen und den Alterungsprozess im Gesicht aufzuhalten. Neben Botox, Hyaluronsäure und Co. gibt es mittlerweile aber auch natürliche Alternativen, um die Haut im Gesichtsbereich mit ausreichend Elastizität und Geschmeidigkeit zu versorgen, nämlich das Schröpfen. Was für Vorteile Schröpfen im Gesicht bietet, welches Equipment vorhanden sein muss und wie genau sich diese manuelle Praktik anwenden lässt, das erläutern wir im heutigen Ratgeber.

Schröpfen im Gesicht – Vorteile, Besonderheiten und Zielgruppe

Schröpfen ist ein klassisches Therapieverfahren, welches schon vor mehreren Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Kulturkreisen international genutzt wurde. Ob im alten Ägypten, Griechenland oder innerhalb der traditionellen chinesischen Medizin: das Erzielen von Unterdruck durch spezielle Schröpfgläser auf der Haut ist eine altbewährte Methode mit zahlreichen positiven Eigenschaften. Das Lockern von Verkrampfungen, der Abtransport von Schadstoffen, eine verbesserte Durchblutung oder eine Linderung von chronischen Beschwerden wie Asthma, Migräne und Bronchitis sind hier nur wenige der Indikationen für eine entsprechende Praktik.

Mittlerweile wird das Schröpfen aber nicht mehr ausschließlich als ganzheitliches Verfahren für die genannten Beschwerden eingesetzt, sondern ist zu einem beliebten Konzept für eine straffe Gesichtshaut geworden. Die Rede wäre von dem Schröpfen fürs Gesicht, welches eine natürliche Alternative zum professionellen Facelifting darstellen soll.

Ziel ist es, den Stoffwechsel zu aktivieren und die stärkere Elastin- sowie Kollagenproduktion zu fördern. Dafür wird bei dem Schröpfen im Gesicht eine Kombination aus der urtümlichen Technik mit sanfter Massage gesetzt, der sogenannten Schröpfmassage. Auch die Ausstattung ist dem sensiblen und kleinen Gesichtsbereich angepasst, sodass Schröpfgläser mit geringem Durchmesser genutzt werden. Sie müssen sich auf der Gesichtshaut ansaugen, um danach mit streichenden sowie kreisenden Bewegungen für wenige Minuten über die entsprechende Partie gezogen zu werden.

Das Schröpfen im Gesicht hat dabei keine feste Zielgruppe, stattdessen eignet es sich für jeden, der die Spannkraft seiner Haut fördern möchte und zugleich für ein verbessertes Hautbild sorgen will. Demnach könnte die Anwendung als Anti-Aging-Konzept genutzt oder zu reinen Entspannungszwecken durchgeführt werden.

Anfänger sind hierbei ebenso eingeladen, diese moderne Variante des Schröpfens zu absolvieren wie Profis, die schon vorher eine Schröpfmassage in Anspruch genommen haben. Das Schröpfen fürs Gesicht unterliegt diesbezüglich den Wellness- und Präventionsmassagen, sodass es einen deutlichen Unterschied zur medizinischen Variante gibt.

Medizinisches Schröpfen vs. Kosmetisches Schröpfen – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Schröpfmassagen gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Gerade innerhalb der Naturheilkunde ist die traditionelle Methode sehr beliebt und weltweit angewandt. Deshalb konnte sich das Schröpfen in der Wellnessbranche mittlerweile fest durchsetzen und wird auch als alternativmedizinisches Konzept genutzt. Es gibt dabei keine medizinische Form, die mit einer belegbaren Wirksamkeit verbunden ist, sodass die Technik lediglich zur Prävention dienen darf.

Gerade die Schröpfmassage fürs Gesicht hat hierbei noch einen anderen Stellenwert als die traditionelle Massagevariante, bei welcher auch die Bekämpfung von leichten Dysbalancen des Organismus erlaubt wäre. Immerhin wird eine Schröpfmassage häufig eingesetzt, um Schmerzen, Depressionen, Stoffwechselstörungen, Bluthochdruck oder ähnliche Symptome zu lindern.

Die Schröpfmassage im Gesicht dagegen sollte nicht für die eben genannten Indikationen genutzt werden. Sie ist ausschließlich dazu da, einen kosmetischen Effekt zu erzielen und der Haut mehr Festigkeit, Spannkraft sowie Geschmeidigkeit zu verleihen. Wer dies berücksichtigt, kann die Schröpfmassage im Gesicht gerne als natürliche Form des Liftings in Anspruch nehmen.

Wichtig wäre zu unterscheiden, dass die Durchführung im Gesicht nur einen Teilbereich der Massage darstellt, daher nur kurz stattfindet und nicht zwingend das ganzheitliche Wohlbefinden des Kunden bessern muss. Im Zuge dessen gibt es aber mehrere Ziele, die beim Schröpfen für die Gesichtsregion berücksichtigt werden können.

Wirkung des Schröpfens im Gesicht

Das Schröpfen im Gesicht ist mit vielen verschiedenen positiven Eigenschaften verbunden. So hilft es unter anderem:

  • die Durchblutung zu steigern
  • Schadstoffe aus dem Körper abzuleiten
  • Verspannungen oder Verkrampfungen der Gesichtsmuskulatur zu lockern
  • einen Anti-Aging-Effekt hervorzubringen
  • den Stoffwechsel in den Bindegewebszellen zu stimulieren
  • durch die Hilfe von Enzymen mehr Elastin und Kollagen herzustellen
  • die Elastizität und Spannkraft der Haut zu steigern
  • den Lymphfluss zu aktivieren
  • die Nährstoffaufnahme der Haut zu steigern
  • Fältchen und die Doppelkinn-Bildung zu verringern
  • prallere Lippen zu unterstützen

Im Allgemeinen eignet sich die Schröpfmassage im Gesicht aber auch, um das ganzheitliche Wohlgefühl zu verstärken, einen Augenblick der Erholung zu genießen und dem Kunden einen Wellnessmoment zu schenken. Meist spielen verschiedene Gründe zusammen, denn die Schröpfmassage im Gesicht bezieht sich nicht nur auf ein Ziel, sondern begünstigt insgesamt ein gesünderes Hautbild und die intensive Entspannung.

Gesicht schröpfen Risiken: Wann darf man nicht im Gesicht schröpfen?

Bei all den Vorteilen gibt es aber auch Kontraindikationen, die eine entsprechende Massage verhindern. Demnach darf das Schröpfen nicht angewandt werden, wenn offene Wunden, schwere Hautirritationen wie starke Akne, Entzündungsprozesse oder ungeklärte Wucherungen sowie Vernarbungen der Haut vorliegen. Auch bei Entzündungen im Körper oder auf der Hautoberfläche des Gesichts, ernsthaften Bindegewebserkrankungen im Gesichtsbereich oder Tumoren sollte eine Schröpfmassage ausbleiben. Des Weiteren ist die Schröpfmassage bei Sonnenbrand oder Brandwunden strikt untersagt.

Außerdem darf das Schröpfen im Gesicht nicht angewandt werden, wenn ein Blutverdünner eingenommen wird, weil es durch die verstärkte Blutzirkulation schneller zu Blutergüssen käme, während auch Gefäßerweiterungen, geplatzte Adern oder ähnliche Verletzungen eine klare Kontraindikation der Schröpfmassage sind. Insofern Botox oder Hyaluron-Unterspritzungen stattgefunden haben, sollte ebenfalls keine Schröpfmassage einsetzen, weil diese beide Stoffe schneller abbauen würde, als es dem Kunden lieb ist. Strahlentherapien, die Anwendung von Kortision oder Risikoschwangerschaften sind genauso mit einem Verbot für die Schröpfmassage verbunden.

Bei Unsicherheit empfiehlt es sich, zunächst Rücksprache mit einem Arzt zu halten, ehe die Wellnessmethode stattfinden kann. Diese nutzt für ihre sanfte Durchführung dann verschiedene Grifftechniken.

Technik des Schröpfens im Gesichtsbereich

Die Schröpfmassage im Gesicht unterliegt einer besonderen Vorsicht, weil dieser Bereich äußerst empfindsam ist. Außerdem wäre es hier unerwünscht, Hautirritationen, starke Rötungen, Schwellungen oder ähnliche Reaktionen auf die Techniken zu erkennen. Schließlich sollte das Gesicht nach einer Schröpfmassage ohne bleibende Spuren sein.

Der Anwender nutzt daher behutsame Kreisungen mit den Schröpfgläsern, verwendet nur einen geringen Druck und bemüht sich, die Hautbereiche nicht zu ausdauernd zu schröpfen.

Auch sanfte Streichungen als Ergänzung der Massage und für einen harmonischen Übergang während des Schröpfens der einzelnen Gesichtsbereiche sind vorteilhaft. Hier wäre ratsam, die Intensität und Zusammenstellungen der Techniken an den jeweiligen Kunden anzupassen. Daraufhin wird auch das passende Zubehör für die richtige Schröpftechnik im Gesicht benötigt.

Richtige Ausstattung für die Schröpfmassage im Gesicht

Das Schröpfen im Gesicht könnte mit unterschiedlichen Materialien angewandt werden. So gäbe es zum Beispiel spezielle Schröpfgläser, die den Unterdruck auf der Haut hervorrufen und für die Massage im Gesicht nur einen sehr geringen Durchmesser haben. Sie sind aus Silikon und besitzen oftmals noch einen Saugball, der einen größeren Unterdruck hervorbringt. Es wäre auch denkbar, Schröpfgläser aus Glas zu benutzen, doch jene sind mit einer härteren Beschaffenheit ausgestattet und könnten für manche Kunden unangenehm sein.

Innerhalb der empfindlichen Augenpartie zeigen sich dann kleinere Schröpfgläser mit nur 1 bis maximal 1,5 Zentimeter Durchmesser, die einen sehr geringen Unterdruck hervorbringen. Alternativ nutzen viele Personen einen kleinen Gesichtsbecher aus Silikon, der ebenfalls beim Cupping verwendet wird und sehr sanft zur Haut ist. Solche Becher bestehen aus Silikon, erinnern in ihrer Form an einen Fingerhut und besitzen entweder einen Durchmesser von 3 bis 4 Zentimetern für die größeren Hautbereiche im Gesicht oder bis zu 1,5 Zentimeter für die schmalen, sehr sensiblen Hautpartien.

Mit den kleinen Cups wäre es denkbar, gleichzeitig auf jeder Gesichtsseite zu massieren oder auch nur auf einer Seite zur Zeit.

Es gibt sie in unterschiedlichen Farben und Preisklassen, wobei am besten eine Premium-Qualität gewählt wird, die auch im medizinischen Sektor genutzt werden würde. Das stellt sicher, dass die Schröpfmassage im Gesicht keinerlei negative Effekte durch drittklassige Werkstoffe hervorruft oder die Techniken aufgrund einer mangelnden Produktqualität beeinträchtigt werden.

Das Silikon sollte mit einem passenden CE-Zertifikat ausgestattet und hypoallergen sein, damit keinerlei allergische Reaktionen einsetzen. Dann könnte die Schröpfmassage selbst auf sehr empfindlicher Haut von Allergikern angewandt werden. Weiterhin gibt es kleine Massagebürsten/Pinsel, durch die sich die Haut optimal auf die nachfolgende Schröpfmassage vorbereiten lässt.

Sie erzeugen bereits eine leichte Steigerung der Durchblutung und helfen, die feine Gesichtshaut bestens auf die kommenden Techniken einzustimmen. Weiterhin sollte ein hochwertiges Öl verwendet werden, insofern dies für den Kunden nicht unangenehm ist. Hierbei muss ebenfalls bedacht werden, dass jenes Öl allergikerfreundlich, frei von künstlichen Zusatzstoffen sowie Parabenen und mit einem unaufdringlichen Aroma ausgestattet ist. Im Idealfall wird ein Produkt verwendet, dass aus natürlichen Rohstoffen wie Mandel- oder Kokosöl hergestellt wurde und zugleich noch die Hautpflege unterstützt.

Drei Schröpfgläser in verschiedenen Größen

Darauf aufbauend folgt die Schröpfmassage im Gesicht dann einer festen Anleitung.

Schröpfen im Gesicht Schritt für Schritt Anleitung

Eine Schröpfmassage lässt sich im Gesicht optimal als Eigenanwendung nutzen, wenn die richtige Technik vorliegt und auch das Equipment passend ausgesucht wurde. Im Vorfeld müssen erst alle Make-Up- und Cremereste von dem Gesicht beseitigt werden.

Die Anwendung würde dann wie folgt ablaufen:

  1. Zunächst werden einige Tropfen hochwertiges Öl auf der Gesichtshaut verteilt, um die geschmeidigen Bewegungen der Schröpfgläser zu unterstützen.

  2. Verwenden Sie nun eines der größeren Schröpfgläser, setzen Sie es am Kinnbereich an und saugen Sie es fest. Dann absolvieren sie sanfte Streichungen in Ohrrichtung. Achten Sie darauf, schmale Bahnen zu ziehen und gleichzeitig auf beiden Seiten zu schröpfen. Verweilen Sie hierbei nie zu lange an einer Stelle, damit keine starken Hautirritationen oder Schmerzen für den Kunden entstehen. Die Bewegungen werden mehrfach ausgeführt, enden aber bei leichten Rötungen der Haut, die auf eine optimale Durchblutung hinweisen.

  3. Anschließend wird von der Stirn zur Schläfe hin mit denselben sanften Bewegungen geschröpft sowie massiert. Es empfehlen sich zwei bis drei Schröpfdurchgänge je Bahn, um die Lymphe zu aktivieren und die Durchblutung zu steigern. Im Anschluss nehmen Sie die kleineren Schröpfgläser, um sich den empfindlicheren Bereichen rund um die Nase und die Augenpartie zu widmen. Schröpfen Sie ganz behutsam mit den kleinen Gläsern rund zwei bis dreimal von der linken Seite sowie zwei bis dreimal von der rechten Seite zur Mitte hin.

  4. Um sichtbare Fältchen noch intensiver zu massieren (zum Beispiel die Zornesfalte oder Fältchen um die Augenpartie sowie der Stirn), verwenden Sie wieder die kleinen Schröpfgläser und schröpfen über die Fältchen. Die gesamte Massage darf nicht länger als vier, höchstens acht Minuten angewandt werden, wobei im Anschluss noch sanfte Streichungen als Ende der Wellnessmethode von Vorteil sind.

Weiterhin wäre zu beachten, dass immer in Richtung der Lymphbahnen geschröpft wird. Das Bedeutet, vom Kinn zum Ohr oder von der Stirn zur Schläfe. Andernfalls würde sich die Massage als negativ erweisen.

Eine Nachruhzeit zur Erholung wird ebenfalls empfohlen, damit die Grifftechniken ihre Wirkung freisetzen können.

Beim Schröpfen gibt es zum einen den Soforteffekt, der die Haut direkt nach der Anwendung erholt, straff und geschmeidig erscheinen lässt, während auch ein nachhaltiger Nutzen entsteht, bei welchem der Abtransport von Schadstoffen sowie die verstärkte Produktion von Elastin und Kollagen im Vordergrund stehen.

Schröpfen in der Gesichtsregion – selbst anwenden oder professionell durchführen?

Die Schröpfmassage im Gesicht eignet sich hervorragend als Eigenanwendung, weil sie ein niedriges Risiko besitzt und sich komplikationslos durchführen lässt. Hierfür gibt es viele unterschiedliche Anleitungen wie schon im letzten Abschnitt erläutert, sodass die angenehme Wellnessmethode mit wenigen Grifftechniken zum Wohlgefühl beitragen könnte.

Die Vorteile einer Selbstmassage sind die Zeitflexibilität, der geringe Kostenfaktor und die Individualität, weil die betreffende Person ihre Massage komplett an die eigenen Bedürfnisse anpassen sowie dort durchführen kann, wo sie sich am wohlsten fühlt.

Die professionelle Version hingegen ist mit tiefenwirksamen Grifftechniken verbunden, die weit über eine Anfänger-Anwendung hinausgehen und auch Personen einen Wohlfühlmoment schenken, bei denen leichte Beschwerden vorliegen oder auf deren Empfindsamkeit besondere Rücksicht genommen werden muss. Schließlich weiß der Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention genau, wie er die Bewegungsabläufe einsetzen und mit welcher Druckstärke er arbeiten kann, um dem Einzelnen eine angenehme Schröpfmassage im Gesicht zu bereiten.

Obendrein unterstützt die professionelle Ausführung den höheren Entspannungsfaktor, weil sich die betreffende Person einfach fallen lassen darf und sich nicht selbst um die Durchführung der Grifftechniken kümmern muss. Es fallen jedoch Kosten für die Schröpfmassage an und der Kunde ist an Öffnungszeiten sowie den Anfahrtsweg zur Massagepraxis gebunden.

Am Ende bleibt es jedem selbst überlassen, welche Ausführung der Schröpfmassage er bevorzugt. Es wäre aber ratsam, gerade bei vorherrschenden Beschwerden oder hoher Sensibilität, die Anwendung durch einen erfahrenen Experten zu wählen, um keinerlei negative Begleiterscheinungen zu riskieren.

Gemeinsam mit einer intensiven Gesichtspflege und dem passenden Equipment erweist sich das Schröpfen im Gesicht dann als optimale Wellnesspraktik für geschmeidige Haut sowie ein gesundes, jugendlich-frisches Hautbild.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) Rabatt-Code (für Online-Anmeldung) erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.