Google Bewertung
4.9

Basierend auf 688 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
688 Rezensionen
Profilbild von Tian Marx
vor 3 Wochen
An sich eine sehr gute Ausbildung. Die 4 Sterne kommen dadurch, dass die ein oder andere Studie bereits überholt ist und somit 3-4% vom gesamten Kurs nicht mehr zu 100% korrekt sind. Ein weiterer Punkt ist, dass die Antwortmöglichkeiten im Quiz teilweise nicht ganz mit dem Wortlaut aus den vorherigen Texten übereinstimmten, wodurch etwas Verwirrung entstand. Sonst insgesamt sehr positiv begeistert und durchaus weiterzuempfehlen.
Tian Marx
Profilbild von Britta Krüll
vor einem Monat
Gute Ausbildung mit Basiswissen. Lehrgang ist für jedermann und gut zu lernen. Fotos und Übungen sollten etwas zeitgemäßer werden. Generell können einige Kapitel überholt werden. Im Allgemeinen aber ein grundsolider Lehrgang. MC-Fragen hinter den Kapiteln sind super zum Wiederholen.
Britta Krüll
Profilbild von Jeannine Manteuffel
vor 2 Monaten
Ich habe mein Fernstudium hier absolviert. Die Ausbildung hat mir sehr gut gefallen. Man lernt deutlich mehr als bei anderen Anbietern.☺️ Bei Fragen hat man immer einen Ansprechpartner. Meine Dozentin war eine ganz liebe Seele. Vielen Dank für die Zeit.
Jeannine Manteuffel
Profilbild von Melanie H.
vor 3 Monaten
Ich beziehe mich auf das online-Seminar vom 15./16.10., Ausbildung zum Fitnesscoach. Ich war positiv überrascht, habe noch nie vorher an einem online-Seminar teilgenommen. Die Dozenten waren super, haben das Seminar erstklassig gestaltet, den Inhalt spannend vermittelt. Ich bin nicht eine Minute vor dem PC müde geworden. Ich hatte schnell das Gefühl dabei zu sein. Die technische Vorbereitung und Organisation hat sehr gut funktioniert - auch für online-ungeübte Personen leicht zu bewältigen. Danke
Melanie H.
Profilbild von Nicoletta Strachun
vor 4 Monaten
Die Studienunterlagen waren in Ordnung, die Korrekturen extrem schnell und persönlich.Die Betreuung war zu jeder Zeit herausragend. Das Praxisseminar hätte besser nicht sein können. Es war perfekt vorbereitet und ließ trotzdem Zeit für Spontanes und Fragen. Die Atmosphäre war herzlich, warm und trotzdem professionell. Große Empfehlung von meiner Seite. Hier ist man wirklich gut aufgehoben. Danke auch nochmal dafür!
Nicoletta Strachun

Massieren lernen: Impingement-Syndrom behandeln

Wer unter einem sogenannten Impingement-Syndrom leidet, muss oft unter starken Schmerzen und der damit einhergehenden Bewegungseinschränkung leiden, weil Muskeln oder Sehnen in einem Gelenk eingeklemmt sind. Um chronische Zustände zu vermeiden, die meist zu degenerativen Veränderungen am Gelenk führen, sollte frühestmöglich ein Arzt zurate gezogen werden.

Als Begleittherapie sind Massagen sinnvoll, eine Linderung der Schmerzen bewirken und eine schnellere Heilung begünstigen können. Gerade nach einer eventuellen Operation. Jeder Betroffene kann sich selbst oder beispielsweise seinen Partner massieren. Das Massieren lernen ist aber Voraussetzung. Denn, um eine Druckmassage richtig anwenden zu können, ist anfangs professionelle Anleitung wichtig.

Männer und Frauen sind gleichermaßen betroffen

Bundesweit leiden rund zehn Prozent aller Menschen an dem Impingement-Syndrom. Männer und Frauen sind gleichsam betroffen. In der Regel stellt sich die Krankheit erst ab dem 50. Lebensjahr ein. Die meisten von ihnen erkrankten am Schulter- und am Hüftgelenk.

Symptome, die auf ein Impingement-Syndrom hinweisen können:

  • Die Gelenke strahlen einen stumpfen Schmerz aus
  • Wenn der Betroffene auf der erkrankten Seite liegt, verstärkt sich der Schmerz
  • Die Bewegung im betroffenen Gelenk ist eingeschränkt

Die Schmerzen, unter denen ein Patient mehr oder weniger stark zu leiden hat, entstehen im Bindegewebe, das die Muskeln des Körpers stabilisiert und umhüllt. Das Bindegewebe, die sogenannten Faszien, verkleben und es entsteht ein Schmerz, der sich in der Regel unter Belastung noch verstärkt, weshalb viele Patienten, ähnlich wie bei Rückenleiden, eine Schonhaltung einnehmen, die über kurz oder lang zu weiteren Beschwerden führt.

Massieren lernen und sanft gegen die Beschwerden vorgehen

Druckmassagen sind hervorragend dazu geeignet, die Symptome eines Impingement-Syndroms zu behandeln. Insbesondere, um die Schmerzen zu lindern. Dazu wird bei einer Massage gezielt Druck auf die betroffenen Bindegewebszellen ausgeübt, sodass diese stimuliert werden und sich von selbst wieder lösen.

Wer diese Art von Bindegewebemassage bei sich oder anderen anwenden möchte, sollte das Massieren lernen, denn ohne professionelle Kenntnisse, wird eine wirkungsvolle Anwendung der Techniken nicht möglich sein. Werden die Massagetechniken nicht richtig angewendet, ist selbstverständlich nicht mit einem Nachlassen der Beschwerden zu rechnen. Im Gegenteil: eher ist zu erwarten, dass sich die Beschwerden durch die falsche Behandlung noch verschlimmern werden.

Vor der Behandlung erst ärztlichen Rat in Anspruch nehmen

Bevor eine Druckmassage gezielt gegen die Beschwerden des Impingement-Syndroms eingesetzt wird, sollte erst ein Orthopäde zurate gezogen werden, der die Krankheit eindeutig diagnostiziert. Die Massage zählt nur als Begleittherapie, um die Schmerzen zu lindern und um eine schnellere Heilung zu begünstigen. Sie kann eine nötige ärztliche Behandlung jedoch nicht ersetzen. Vor Selbstdiagnose wird abgeraten, denn das Impingement-Syndrom ist nicht ungefährlich. So können sich im fortgeschrittenen Stadium knöcherne Strukturveränderungen bilden.

Die Vorteile, wenn Sie selbst das Massieren lernen:

  • Wenn Sie selbst das Massieren lernen, sind Sie in der Lage, gezielt und zeitnah gegen akute Beschwerden vorzugehen. Sie müssen nicht auf einen Termin in der Massagepraxis warten.
  • Sie können nicht nur sich selbst, sondern auch anderen Menschen durch heilende Massagen zur Schmerzlinderung und Entspannung verhelfen. Dies kann beispielsweise ein Familienmitglied oder jemand aus dem Freundeskreis sein, die unter dem Impingement-Syndrom leidet.
  • Sie können selbst als Masseur beruflich tätig werden, anderen Menschen helfen und ein gutes Einkommen verdienen.

Im Wellness-Heimstudium bequem und zeitlich unabhängig das Massieren lernen

Wenn Sie professionell massieren lernen und sich die entsprechenden Massagetechniken aneignen möchten, ist Ihnen ein Wellness-Heimstudium zu empfehlen, wie es die WellnessInPerfektion-Akademie über ihre Tochtergesellschaft, die "WHI-Heimstudium" anbietet.

Sie profitieren von folgenden Vorteilen:

  • Sie können das Massieren lernen, ohne jegliche Vorkenntnisse zu besitzen
  • Sie können in jedem Alter mit dem Massieren lernen beginnen
  • Ihre bisherige Berufsausbildung oder etwaige Schulabschlüsse sind für die Teilnahme unerheblich
  • Sie benötigen lediglich einen DVD-Player und/oder einem PC, um sich das Lehrmaterial, das Ihnen nach Hause gesendet wird, bei freier Zeiteinteilung anzusehen
  • Das Video-Lehrmaterial ist von staatlich anerkannten Therapeuten entwickelt und zusammengestellt
  • Sie müssen keinen Urlaub nehmen oder Ihr Arbeitsverhältnis kündigen, denn mit dem Video-Lehrmaterial lernen Sie zeitlich unabhängig, bequem von Zuhause aus
  • Nach Abschluss des Videolehrgangs erhalten Sie ein Zertifikat für die Teilnahme
  • Es finden keine Prüfungen statt. Sie lernen ohne Druck und Stress

Tipp: Informieren Sie sich doch jetzt gleich hier auf der Website, welche Seminare derzeit angeboten werden und welche Seminare zukünftig noch geplant sind.

Fazit / Schlusserkenntnis

Als Begleittherapie zur Behandlung des Impingement-Syndroms sind Massagen hervorragend geeignet, um Schmerzen zu lindern und um die Heilung zu beschleunigen. Dazu wird eine sogenannte Druckmassage/Bindegewebemassage eingesetzt, jedoch erlernt werden und nicht von Laien angewendet werden sollte. Zum Massieren lernen ist ein Fernlehrgang zu empfehlen, der preisgünstig von der "WHI-Heimstudium" angeboten wird. Teilnehmer profitieren hauptsächlich von dem Vorteil, dass Sie bequem von zu Hause aus lernen können und keinem Prüfungsstress oder Lernzwang unterliegen.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) Rabatt-Code (für Online-Anmeldung) erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.