Google Bewertung
5.0

Basierend auf 56 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
5.0
56 Rezensionen
Profilbild von Bettina Natale
vor einer Woche
Es war wirklich toll. Alles sehr sauber, lehrreich, lustig. Tolles Team. Kann ich nur weiter empfehlen.
Bettina Natale
Profilbild von Andreas Münzberg
vor einer Woche
Eine sehr gute und fundierte Ausbildung, jetzt kann es mit Sicherheit in eine Selbstständigkeit gehen, mit dieser Ausbildung hat man das Handwerkszeug dazu bekommen. Kann man nur Empfehlen.
Andreas Münzberg
Profilbild von Jan Zimmermann
vor 3 Wochen
Sehr lehrreiches Studium mit praktischen Inhalten. Optimale Kundenbetreuung durch Fernlehrer. Schnelle Korrektur der jeweiligen Abschlussarbeiten. Habe mich während des Studium sehr wohl gefühlt und kann die ILS nur weiterempfehlen. Gerne wieder!
Jan Zimmermann
Profilbild von Daffke Hollstein
vor 4 Monaten
Ich habe dieses Jahr bereits drei Kurse besucht und werde noch weitere besuchen. Die Kurse sind gut und interessant gestaltet, die Dozenten sehr professionell und äußerst sympathisch. Ich habe viel gelernt in den ganzen Tagen und freue mich schon jetzt auf meine nächsten Kurse. Die Räumlichkeiten sind hell und angenehm und es wird bestens für das persönliche Wohl gesorgt. Ich fühle mich immer sehr wohl und gut aufgehoben.
Daffke Hollstein
Profilbild von Ekkehard Völlmer
vor 3 Jahren
Am 1.7 und 2.7 habe ich mein Prüfung zum gepr. FITNESSCOUTCH mit Trainerlizenz a/b und Lizenz medical Fitness erfolgreich bestanden. Diese Einrichtung ist sehr zu empfehlen
Ekkehard Völlmer

Meridian Massage – Wirkung & Anleitung

Prinzip der Meridiane – komplexe Lehre für ganzheitliche Gesundheit

Die Meridianlehre ist ein uraltes Konzept aus Fernost, welches in China zu den traditionellen Heilkünsten gehört und sich auf die Grundbausteine jeder dortigen Behandlung stützt. So betrachtet die international bekannte TCM (traditionelle chinesische Medizin), woraus das Meridiansystem entspringt, den Körper als eine Art Verkehrsnetz, bei welchem jedes Organ, Muskeln, Sehnen und Gelenke alle über verschiedene Straßenbahnen miteinander verbunden sind.

Gibt es an einer Stelle im Körper ein Ungleichgewicht, wirkt sich dies auf den ganzen Organismus aus, weshalb eine Therapie niemals nur das Symptom und die schmerzende Stelle behandeln darf. Stattdessen geht es in den fernöstlichen Lehren darum, alles als ein großes Ganzes zu betrachten, bei dem jede Beschwerde auf eine Dysbalance im Inneren zurückzuführen ist und erst dann wieder aufgehoben wird, wenn auch die Blockade im Körper verschwindet.

Demnach lassen sich Stauungen vom Qi, dem Energiefluss des Körpers, nicht nur an deren Ursprungsort auflösen, sondern ebenfalls an den dazugehörigen Reizpunkten auf der Hautoberfläche. Sie stehen in enger Beziehung zu den einzelnen Meridianen und unterstützen eine ganzheitliche Therapie seelischer und körperlicher Symptome. Rund 12 Hauptmeridiane (Jing Mai) durchziehen dafür den Körper, die im ganzen Organismus verteilt sind. Sie sind paarig vorhanden und durchqueren die linke sowie rechte Körperseite. Dazu befinden sie sich auf der Vorder- sowie Rückseite des Körpers und ergeben einen Kreislauf, welcher eine Fließrichtung vorgibt.

Yin-Meridiane laufen vom Zeh zum Stamm und dann zum Finger, Yang-Meridiane fließen vom Finger zum Gesicht und daraufhin zu den Zehen. Zugleich gibt es Leitbahnsehnen (Jing jin), Sondermeridiane (Jing Bie) und Verbindungskanäle (Luo Mai), die einen wesentlichen Einfluss auf die Vitalität haben.  Während des Tages wird jeder der Meridiane einmal vollständig durchlaufen, sodass er nach etwa zwei Stunden seine maximale Wirkkraft erreicht, bevor dann langsam zu dem nächsten Meridian gewechselt wird. Dieses Zusammenspiel hält den Energiefluss im Körper aufrecht und sorgt für die innere sowie äußere Gesundheit.

Staut sich die Energie hingegen an einem der Punkte, so entsteht ein Ungleichgewicht, welches den gesamten Organismus in Mitleidenschaft zieht. Es kommt zu physischen Symptomen wie Schmerzen, Verkrampfungen oder Blockaden und inneren Problemen wie Unzufriedenheit, Schlaflosigkeit oder Depressionen. Im TCM geht es nun darum, die entstandenen Stauungen wieder zu lösen, was mittels der Triggerpunktbehandlung an der Hautoberfläche gelingt. So stimuliert der Profi alle 12 Meridiane im Körper und versucht das Qi durch Streichungen, Druckpunktanregungen und Knetungen wieder in den Einklang zu bringen, damit sich die Person erholt fühlt und mit neuer Lebensenergie in den Alltag zurückkehren kann. Ein Leitgedanke, auf dem auch die gleichnamige Meridian Massage basiert.

Meridian Massage – vielschichtige Technik für mehr Wohlbefinden

Eine Meridian Massage ist ein traditionelles Verfahren, mit welchem über Schiebe-, Druck- sowie Streichtechniken die Hautstimulation und dadurch die Anregung der im Organismus befindlichen Energieleitbahnen gelingen. Ihren Namen verdankt die Massage der Meridian-Lehre, die als Grundlage jeglicher Anwendungen fungiert und bei der Ausübung der entspannenden Techniken allgegenwärtig ist.

Sie geht auf die Erkenntnisse des Bademeisters und Masseurs Willy Penzel zurück, weshalb sie auch häufig als Meridian-Therapie oder Akupunkt-Massage nach Penzel betitelt wird. Die Methode beruht aber ursprünglich auf den Lehren der traditionellen chinesischen Medizin sowie der Tuina Massage, wo das Meridiansystem eine tragende Rolle in Bezug auf die anerkannten Heilverfahren spielt.

Ferner bezieht sich die Praktik auf die Ausübung von einem äußeren mechanischen Druckreiz. Sie ist eng an das Konzept der Akupressur gebunden und bezieht sich auf deren Anwendung der Triggerpunktstimulationen. Im Gegensatz zu klassischen Akupunktur und entsprechenden Akupressurmassagen wird hier allerdings nicht mit Nadeln und dem damit verbundenen Verletzungsrisiko agiert, sondern manuell. Deswegen können ebenfalls Personen, die nicht im medizinischen Bereich tätig sind, eine Akupunktur Meridian Massage anwenden, darunter Physiotherapeuten, Wellnessmasseure oder Hebammen.

Ziel der Massage ist es, mittels Druck auf die Energieleitbahnen positiv auf die Gesundheit einzuwirken und Körper, Geist sowie Seele in den Einklang zu bringen. So sollen Energieblockaden, die durch äußere Einflüsse, eine falsche Ernährung, das Klima, sozial-geprägte Gründe, sogenannte Störfelder wie Tätowierungen und Narben sowie Implantate aus Metall entstehen, mithilfe der Meridian-Stimulation aufgehoben werden. Auf diese Weise kann das Qi wieder ungehindert fließen und der Körper befindet sich in der Balance. Hierbei nutzen die Anwender auch die Akupressurpunkte, um die Praktik zu intensivieren.

Meridian Massagen stehen infolgedessen unter dem Prinzip der Ganzheitlichkeit und sollen physische Disharmonien genauso wie seelische Dysbalancen lindern. Heutzutage ist das Verfahren fest in der Wellness- und Präventionsbranche integriert, sodass es in Spa-Bereichen, privaten Praxen oder Kurhotels zur Anwendung kommt. Es handelt sich um eine besonders schonende Vorgehensweise, die sich individuell auf den Kunden abstimmen lässt und einen Augenblick vollkommener Entspannung hervorbringen soll. Darauf aufbauend konnte die Wirkung der Meridian Massage zwar bis heute nicht wissenschaftlich belegt werden, hat aber trotzdem einen großen Einfluss innerhalb der entspannenden Techniken ohne therapeutischen Hintergrund.

So dient die Methodik nicht dazu, ernsthafte Erkrankungen zu kurieren, sondern lediglich die Selbstheilung zu unterstützen und sich positiv auf gesunde Personen auszuwirken, die nach einer tiefenwirksamen Erholung suchen oder von leichten Beschwerden betroffen sind. Eine Meridian Massage gehört dabei zu den Wellnesskonzepten, deren positive Eigenschaften auf vielschichtiger Ebene nach außen projiziert werden.

Wirkung der Meridian Massage – innere Ausgeglichenheit trifft körperliche Entspannung

Die Meridian Massage eignet sich für Menschen aus den unterschiedlichsten Zielgruppen, um die körperliche und seelische Entspannung zu fördern, während zugleich bestehende Dysbalancen aufgehoben werden. Meist tritt die Methodik als Präventivmaßnahme in Erscheinung, um Kunden vor muskulären Verkrampfungen oder den Folgen von Stress zu schützen. Allerdings bietet sich eine Massage gemäß der Meridianlehre ebenfalls therapiebegleitend an, damit weitere Behandlungsstrategien durch den hohen Entspannungseffekt gefördert werden oder zur Rehabilitation.

Die Wirkung bezieht sich hierbei nicht nur auf die körperliche Ebene, viel eher repräsentiert die Meridian Massage das Prinzip der Ganzheitlichkeit und spricht die physische sowie psychische Vitalität gleichermaßen an.

Einige der vorrangigen Ziele, auf welche sich die Anwendung fokussiert, sind:

  • Stressabbau
  • verbesserte Konzentrationsfähigkeit
  • Einklang von Körper, Geist und Seele
  • Muskelentspannung
  • Ausgleich des zentralen Nervensystems
  • Lockerung von Gewebeverhärtungen
  • Kräftigung des Immunsystems
  • Förderung der ganzheitlichen Vitalität
  • Linderung von Rückenschmerzen und Migräne
  • Aufhebung der Antriebslosigkeit
  • mehr Schlafqualität
  • geringeres Erkältungsrisiko

Meridian Massagen konzentrieren sich dadurch auf verschiedene Bereiche des Organismus und versuchen, mittels gekonnter Druckpunktstimulationen die Leitbahnen zu aktivieren. Personen, die jedoch sehr sensibel gegenüber Tripperpunktbehandlungen sind, offene Wunden an der Hautoberfläche haben oder unter Infekten leiden, sollten von einer Akupunktur Meridian Massage Abstand nehmen.

Gleichzeitig wäre es angebracht, die Anwendung nicht durchführen zu lassen, wenn ernsthafte Erkrankungen vorliegen, die eine ärztliche Behandlung benötigen. Das Risiko für negative Begleiterscheinungen erweist sich dann als zu hoch. Grundsätzlich kann die Technik jedoch bei Menschen aus unterschiedlichen Altersklassen zum Einsatz kommen. Vorausgesetzt sie folgt einem passenden Konzept.

Meridian Massage Anleitung – mit korrekter Anwendung zum Wohlfühlmoment

Die Meridian Massage beinhaltet viele tiefenwirksame Grifftechniken, durch welche die Leitbahnen im Organismus angeregt werden. Der Fokus liegt hier auch wieder auf der Ganzheitlichkeit und darauf, den Körper nicht durch die angewandten Praktiken zu manipulieren, sondern lediglich zur Selbstheilung zu stimulieren. Darum sind Triggerpunktbehandlungen die Haupttechniken innerhalb der Anleitung.

Sie können je nach Kunde und Gesundheitszustand durch leichte Ausstreichungen und Wärme ergänzt werden, sodass die Wirkung bis in das tiefliegende Gewebe vordringt. Meridian Massagen haben einen festen Ablauf, der jedoch durch verschiedene Abwandlungen an den Kunden angepasst wird.

Die Besonderheiten und den Ablauf bespricht der Fachpraktiker bei der Anamnese. Daraufhin wird dem Kunden eine angenehme Atmosphäre geschaffen, in welcher er sich wohlfühlen darf. Das richtige Raumklima, eine ruhige Umgebung, die keinerlei störende Einflüsse begünstigt, und eine leise Hintergrundmusik können hier die positiven Effekte verbessern.

Dieser liegt für gewöhnlich auf dem Boden oder aber auf einer dafür geeigneten Massageliege. Auf Massageöle wird bei der Praktik immer verzichtet. Der Anwender konzentriert sich indes auf die Stimulation der Reizpunkte, weswegen das Einölen eher hinderlich ist.

Meridian Massage Anleitung

Die Anwendung startet in Bauchlage, denn zunächst müssen die Meridiane des Rückens aktiviert werden. Der Fachpraktiker agiert hierbei entlang der Leitbahnen, lokalisiert bestehende Disharmonien und entsendet eine Triggerpunktstimulation an die entsprechenden Punkte.

Diese gelangt über die einzelnen Meridiane an den Ort der Dysbalance und löst den Stau des Energieflusses. Der Experte führt die Grifftechniken dabei mit einem intensiven Druck aus, der aber keinesfalls Schmerzen hervorbringen darf. Nach der Behandlung des Rückens wandert die Akupunktur Meridian Massage zu den Armen und Beinen, um dort nach demselben Muster fortzufahren.

Der Anwender nimmt sich genügend Zeit, die Reizpunkte mit den stärkeren Blockaden ausgiebiger zu therapieren. Sobald alle vorhandenen Meridian Punkte aktiviert wurden, findet ein Seitenwechsel statt und der Kunde legt sich auf den Rücken.

Dann erfolgt die Stimulation der Meridiane an der Vorderseite des Körpers. Hier ist der Fachpraktiker besonders behutsam. Insofern alle Triggerpunkte angesprochen wurden, nimmt der Experte noch eine wohltuende Kopfmassage vor. Sie soll den Kunden weiter entspannen und die Massage qualitativ abrunden.

Meist überdauert eine Meridian Massage 60 Minuten und länger, damit der Profi genügend Zeit hat, sich jedem einzelnen Punkt zu widmen und der Kunde im Anschluss noch eine Ruhephase durchleben kann. In der Regel sind mehrere Anwendungen erforderlich, bis die Wirkung einsetzt.

Des Weiteren gibt es nicht nur die Meridian Massage als eigenständiges Konzept, sondern auch viele alternative Praktiken, die sich auf das Meridiansystem berufen und unter dem Oberbegriff Meridian Massagen geführt werden, darunter Shiatsu, Thaimassagen, Akupressurmassagen oder Tuina Anmo. Sie sind ebenso effektiv, wodurch ein Fachpraktiker für Meridian Techniken seinen Kunden ein breites Anwendungsspektrum bieten kann. Die korrekte Ausführung mit allen Besonderheiten und Risiken erlernt er hierfür allerdings nur, wenn er eine fundierte Ausbildung belegt. 

Meridian Massage Ausbildung – durch Expertise zu qualitativen Anwendungen

Eine Akupunktur Meridian Massage ist ein gewinnbringendes Verfahren für die ganzheitliche Erholsamkeit. Allerdings kann die Wellnesspraktik ihre vielfältigen Vorteile nur an die Kunden weitergeben, wenn der Experte über genügend Fachwissen verfügt.

Gerade die Meridian Massage ist so komplex, dass sie von Laien nicht ohne negative Konsequenzen ausgeführt werden kann. Zudem braucht der Profi Kenntnisse aus anderen Bereichen wie der Shiatsu oder der Tuina Massage, damit die Kunden von den unterschiedlichsten Techniken profitieren. Ein Grundwissen in puncto anatomischer Aufbau sollte ebenso vorhanden sein, denn andernfalls könnte die ausübende Person weder die richtigen Akupressurpunkte noch die Hintergrunderkenntnisse über die Meridianlehre fachgerecht einsetzen und in die Massage integrieren.

Darum ist eine Meridian Massage Ausbildung unerlässlich. Hier wird den Teilnehmern alles Wesentliche rund um die Technik, die Herkunft und die Indikationen der Methode nähergebracht. Auch das Meridiansystem selbst und dessen Zusammenspiel ist Thema bei einer entsprechenden Fortbildung. Im Mittelpunkt steht die lückenlose Unterweisung der Schüler in allen Bereichen der Massage, sodass sie mit Souveränität an die Arbeit als Profi für Meridian Massagen herantreten.

Hier spielt auch der dominante Praxisteil eine tragende Rolle, weil er den Absolventen hilft, die richtigen Grifftechniken zu erlernen und später Kunden aus jeglichen Zielgruppen tiefenwirksam massieren zu können. Die Ausbildung hat die Aufgabe, die Teilnehmer auf ihren künftigen Wirkungskreis vorzubereiten und sie darin zu unterstützen, eine hohe Massagequalität für die Kunden zu gewährleisten. Außerdem sorgt die Schulung dafür, Risiken und Besonderheiten rund um die Meridian Massage kennenzulernen sowie die nötige Achtsamkeit für das Konzept zu erlangen.

Individualität hat hier genauso Vorrang, denn wichtig ist, dass die Teilnehmer eine Schulung erhalten, die sich auf ihre Bedürfnisse stützt und ihnen die Möglichkeit gibt, ihre Vorstellungen der künftigen Arbeit in die Fortbildung zu integrieren. So gelingt es, verantwortungsbewusste und entspannende Massagen zu absolvieren, die für den Kunden einen echten Mehrwert bieten.

Demzufolge entsteht eine Meridian Massage, die den Körper auf Basis der Energieleitbahnen sanft in den Einklang bringt, während psychische und physische Disharmonien gelindert werden. 

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Dein Heimstudium zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) Rabatt-Code zugeschickt bekommen.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2020 WHI.
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.